Kontakt

Comfort Select von Kaldewei
Die Wanne – und nichts als die Wanne

Komplettsystem mit integrierter Kaldewei Comfort Select Armatur für freistehende Badewannen

Freistehende Badewannen sind in großzügigen Bädern Blickfang und Wellnessoase zugleich. Design und Funktion bilden eine harmonische Einheit. Mit der neuen elektronischen Armatur Comfort Select bietet der Premiumhersteller Kaldewei nun die Möglichkeit, Badewannen mit freistehender Verkleidung ohne zusätzliche Komponenten, wie zum Beispiel externe Standarmaturen, mittig im Raum zu installieren. So wird das Wannensystem zum Möbelstück und Designobjekt für eine exklusive Badarchitektur. Die elektronische Armatur Kaldewei Comfort Select mit Bedienpanel regelt das Ein- und Ablaufen des Wassers, dessen Temperatur sowie die Ansteuerung von Dusch- oder Badefunktion digital und benutzerfreundlich.

Comfort Select von Kaldewei

Neuer Look fürs Bad: Frei stehende Badewannen sind echte Hingucker – in außergewöhnlichen Farben, zum Beispiel Oyster Grey Matt von Kaldewei, passen sie besonders gut zu natürlichen Oberflächen wie Marmor und schmeicheln der Haut durch eine besonders angenehme Haptik.

Comfort Select von Kaldewei

Das System der Kaldewei Comfort Select Armatur besteht aus drei Komponenten:
einem Bedienpanel mit elektronischer Steuerungseinheit auf dem Wannenrand, einer Ab- und Überlaufgarnitur sowie einem Brauseschlauch, hier montiert an einer Kaldewei Centro Duo Oval Badewanne im Trendton Lavaschwarz Matt.

Comfort Select von Kaldewei

Das Bedienpanel der Kaldewei Comfort Select mit elektronischer Steuerungseinheit lässt sich nahezu bündig in den Wannenrand integrieren und ermöglicht schon vor dem Einlassen des Wassers die präzise Auswahl der Wunschtemperatur.

Kaldewei Comfort Select Bedienpanel mit elektronischer Steuerungseinheit

Das System der Kaldewei Comfort Select besteht aus drei Komponenten, die individuell miteinander kombiniert werden können: einem Bedienpanel mit elektronischer Steuerungseinheit, einer Ab- und Überlaufgarnitur sowie einem Brauseschlauch. Das Bedienpanel der Kaldewei Comfort Select mit elektronischer Steuerungseinheit lässt sich nahezu bündig in den Wannenrand integrieren und ermöglicht schon vor dem Einlassen des Wassers die präzise Auswahl der Wunschtemperatur. Ob wie voreingestellt bei 38,5 °C, ob wärmer oder kühler: Das Wasser füllt die Wanne gleichmäßig in der gewählten Temperatur, die natürlich auch während des Einlaufens bequem per Fingertipp individuell in 0,5-°C-Schritten verändert werden kann. Neben der Temperatur wird auch das Ein- und Ablassen des Wassers über das Bedienpanel der KALDEWEI Comfort Select gesteuert. Die Befüllung von freistehenden Badewannen erfolgt über eine spezielle Kaldewei Comfort Select Ab- und Überlaufgarnitur mit integrierter Füllfunktion.

Auch die Duschfunktion mit dem Comfort Select Brauseschlauch ist durch das Bedienpanel elektronisch steuerbar. Je nach Breite des Wannenrandes lässt sich der Brauseschlauch darin versenken oder er wird dank einer speziellen Halterung außen an der Wanne befestigt. Der Brausekopf kann vom Kunden individuell und passend zur übrigen Armaturenserie im Bad gewählt werden.

Wannensystem vereint Ästhetik und Komfort

Mit dem Komplettsystem aus Badewanne, Verkleidung und Comfort Select Armatur erhält der Kunde nun ein Premiumprodukt von Kaldewei, das nicht nur durch Technik und Komfort, sondern auch durch eine harmonisch abgestimmte, ästhetische Formensprache überzeugt. Die vom renommierten Büro Phoenix Design, Stuttgart/Tokio, entwickelte Kaldewei Comfort Select Armatur ist natürlich auch für die klassischen Einbauwannen aus Kaldewei Stahl-Email 3,5 mm erhältlich und lässt sich mit allen gängigen Badarmaturen kombinieren.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG