Kontakt

Multiplex Trio von Viega
Flache Funktionseinheiten für flexible Montage

Wannengarnituren serienmäßig mit prämiertem Design
Seit Jahrzehnten setzen die Garnituren „Multiplex“ und „Multiplex Trio“ von Viega bei der Befüllung und Entwässerung von Badewannen Maßstäbe in Technik und Design. Jetzt hat der Hersteller das Programm deutlich vereinfacht und technisch nochmal verbessert. Ab sofort gibt es für sämtliche Wannengarnituren nur noch eine, besonders flach aufbauende Funktionseinheit. Jeweils mit oder ohne Zulauffunktion ausgestattet, ist die Funktionseinheit „Multiplex“ bzw. „Multiplex Trio“ ideal für den Einbau in Badewannen mit schmalem Rand. Die Designs der Ausstattungssets wurden ebenfalls vereinheitlicht. Geliefert werden die neuen Komplettgarnituren jetzt mit dem Design-Ausstattungsset „Visign M5“ für die Multiplex und „Visign MT5“ für die Multiplex Trio.

Durch die Vereinheitlichung der Funktionseinheiten der Multiplex-Wannengarnituren bei einer gleichzeitig geringeren Bautiefe von nur 33 mm reduziert sich die Lagerhaltung bei Fachhandel und Handwerk. Gleichzeitig können die Installateure schneller und flexibler auf Kundenwünsche reagieren, da die Garnituren jetzt für nahezu alle Wannentypen, auch mit schmalem Rand, einsetzbar sind. Weitere technische Optimierungen betreffen das neue flexible Überlaufrohr, das sich leicht der Wannenkontur anpasst und den verbesserten Knickschutz der Bowdenzüge. Bei der „Multiplex Trio“ lässt sich außerdem der Winkel des Wasserstrahls jetzt individuell einstellen.

Hersteller: Viega, Serie: Multiplex Trio
Hersteller: Viega, Serie: Multiplex Trio

Designstarke Drehrosetten für die Betätigung

Den Kundenwünschen folgend bietet Viega die „Multiplex“- und „Multiplex Trio“-Komplettgarnituren ab sofort serienmäßig mit den „Visign M5“- bzw. „Visign MT5“-Drehrosetten an. Alternativ steht für die Funktionseinheit von „Multiplex“ und „Multiplex Trio“ auch das Ausstattungsset „Visign M3“ bzw. „Visign MT3“ mit schmalem Steg zur Auswahl. Besondere Komfortansprüche erfüllen die neuen Funktionseinheiten, wenn sie mit der Betätigung „Multiplex Visign M9“ bzw. „Multiplex Trio Visign MT9“ kombiniert werden: Durch leichtes Drücken dieser Drehrosette lässt sich der Wasserstand in der Wanne um fünf Zentimeter „über Normal“ anheben.

Die Rotaplex-Garnituren für Badewannen mit 90-mm-Ablaufloch passt Viega zeitgleich in Ausstattung und Design dem Multiplex-Programm an.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG