Kontakt

Oberflächennahe Betonteilaktivierung CW-90 von Wavin

Die vorgefertigten CW-90 Module werden mit dünnen Rohren nur 5 mm oberhalb der Deckenfläche in die Betondecke integriert. Durch die oberflächennahe Verlegung wird die Zieltemperatur schnell erreicht – eine zusätzliche Heizung oder Kühlung des Raumes ist überflüssig.

Vollständige Raumtemperierung

Die integrierten Wavin CW-90 Flächenheiz- und -kühlmodule übernehmen die gesamte Raumtemperierung. Es wird keine zusätzliche Heizung oder Kühlung benötigt. Das leistungsstarke CW-90-System kann selbst große Räume zuverlässig beheizen und kühlen.

Schnelle Reaktionszeit

Das CW-90 System von Wavin kann innerhalb von weniger als 50 Minuten von “Heizen” auf “Kühlen” umschalten. Durch diese schnelle Reaktionszeit wird auch eine individuelle Heizung bzw. Kühlung einzelner Räume möglich. Die 12 mm dünnen Rohre des Systems liegen direkt oberhalb der Deckenfläche und erzielen so eine optimale Leistung.

Wavin Oberflächennahe Betonteilaktivierung CW-90

Niedriger Energieverbrauch

Mit dem Wavin CW-90 System können Sie in der Regel eine Energieeinsparung von 20-50 % erzielen. Auch in Sachen Nachhaltigkeit setzt das System hohe Standards. Der Betrieb mit erneuerbaren Energien ist ebenso möglich wie der Einsatz von Wärmepumpentechnik.

Komplettsystem

Wavin liefert Ihnen alles, was Sie für Ihr Projekt benötigen. Die CW-90 Module werden projektbezogen montiert und inklusive aller Vor- und Rücklaufleitungen, Verteiler und Stellantriebe ausgeliefert. Gern unterstützen wir Sie schon in der Planungsphase.

BVF Siegel

Es überprüft Qualitätsmerkmale wie die Produktbeschreibung und -zulassung, die Einhaltung von technischen Regeln und gesetzlichen Bestimmungen, die Produkthaftung und Gewährleistung sowie die technische Beratung und den Support. Mit dem neuen Siegel will der BVF mehr Transparenz schaffen und den Marktteilnehmern angesichts eines breiten Angebots die Orientierung erleichtern.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG