Kontakt

Sitze und Liegen
Nehmen Sie bitte Platz - auch in Ihrem Bad

Nicht nur im Alter sind Sitzmöglichkeiten und Liegeflächen nützlich. Der aktuelle Trend, die Wandlung vom praktisch orientierten WC-Raum hin zum Badezimmer als Rückzugsort und Wellnessbereich, bietet vielfältige Einsatzbereiche für Sitzmöglichkeiten im Bad.

Sitze und Liegen für das Badezimmer
Sitze und Liegen für das Badezimmer
Sitze und Liegen für das Badezimmer
Sitze und Liegen für das Badezimmer
Sitze und Liegen für das Badezimmer
Sitze und Liegen für das Badezimmer

Das Badezimmer wird von der ursprünglichen Nasszelle immer mehr zu einem Raum für Pflege und Entspannung. Aus diesem Grund bekommen Liegen und komfortable Sitzmöglichkeiten eine immer größere Bedeutung für die moderne Badgestaltung. Längst gehen die Sitzmöglichkeiten in Badezimmern über den ursprünglichen Duschsitz, der überwiegend aus Sicherheitsaspekten montiert wird, hinaus.

Auch freistehend im Bad bieten Sitzmöglichkeiten eine gute Gelegenheit sich kurz auszuruhen und innezuhalten - nicht nur im barrierefreien Bad.


Möchten Sie mehr wissen?

Mit den folgenden Informationen gehen wir ins Detail.

Für kleinere Badezimmer gibt es weitere Möglichkeiten. Da Badewannen einen Großteil des vorhandenen Raums in einem Bad in Anspruch nehmen, wurden Lösungen entwickelt, um diesen Platz auch als Entspannungsort verwenden zu können. So wird in Sekunden aus der Badewanne durch Auflegen von Polsterelementen ein Wohlfühlplatz zum Seele baumeln lassen.

Da solche Auflagen auch aus mehreren Einzelelementen bestehen können, lassen sich diese, nur halb aufgelegt, auch während des Bades als Ablagefläche nutzen. Ein Glas Sekt während des Entspannens in der Badewanne oder als Ablage für Buch oder Pflegeprodukte, während die Füße unter den Auflageelementen liegen - herrlich.


Tipps

Zu diesem Thema haben wir noch Hinweise für Sie.

  • Sie müssen nicht zwangsläufig einen Duschhocker als Sitzgelegenheit nutzen. Ein Rollcontainer bietet nicht nur eine Sitzmöglichkeit sondern auch jede Menge zusätzlichen Stauraum.
  • Klappsitze in der Dusche können im Gegensatz zu Duschhockern von Benutzern, die ihn nicht benötigen, einfach an die Wand geklappt werden.
  • Badezimmer werden immer wohnlicher. Durch komfortable Sitzgelegenheiten können auch durchaus mal private Gespräche mit Familienmitgliedern im Bad geführt werden. Sie bekommen einen Wohnraum mehr.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG